DAS MEHR WERT PAPIER 2022

Gewinnfreibetrag 2022 nutzen

Auch 2022 wieder direkt beim Bauträger investieren!

Die auf Namen lautenden Orderschuldverschreibung Tranche-2022 der Whitestone Investment Advisory GmbH ist KESt endbesteuert und bietet auch die Möglichkeit der monatlichen Zinsauszahlung.

Beim MEHR WERT PAPIER können Sie bereits ab € 500,- investieren. Dafür bietet Ihnen Whitestone, bei einer Mindestlaufzeit bis 31.12.2026 einen fixen Zinssatz in Höhe von 6% p.a. bzw. bis 31.12.2028, einen fixen Zinssatz in Höhe von 7,45% p.a..

 


Immo-Spezialist mit 25 Jahren Erfahrung.

Die Whitestone Unternehmensgruppe operiert seit dem Jahr 2000 erfolgreich im RAUM CEE im Bereich der Entwicklung und Finanzierung von Gewerbeimmobilien wie Büroobjekte, Lagerhäuser, Gewerbeparks und Einkaufszentren sowie Wohnhausanlagen in den Landeshauptstädten Wien, Budapest und Prag.

Seit der Gründung der Whitestone Investment Advisory GmbH im Jahr 2013 in Wien konzentrieren die Founder ihre Aktivitäten auf den heimischen Markt und die allgemeine Geschäftstätigkeit auf das Bauträgergeschäft und die Projektentwicklung von Wohnungseigentum in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. Seit damals wurden bereits mehrere Wohnbauprojekte erfolgreich umgesetzt.

Im Mai 2022 wurde Whitestone durch die Österreichische Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen und die Initiative klimaaktiv Bauen und Sanieren des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Innovation und Technologie (BMK) für nachhaltiges Bauen ausgezeichnet. Unter anderem kennzeichnen intelligente Wohnraumlüftungen im Zusammenspiel mit luftdichten Gebäudehüllen sowie die Vermeidung von klimaschädlichem Baumaterial unsere aktuellen Bauvorhaben. Mit diesem Beitrag setzen wir ein Zeichen für ein lebenswerte Zukunft und gehen mit gutem Beispiel voran.

Das Mehr Wert Papier für heimische Investoren.

Mit der Begebung von fix verzinsten auf Namen lautende Orderschuldverschreibungen können Investoren bereits ab einem Mindestnennbetrag von 500,- Euro zzgl. Agio in die heimische Projektentwicklung der Whitestone Investment Advisory GmbH investieren.

Die auf Namen lautenden Orderschuldverschreibungen der Whitestone Investment Advisory GmbH fallen unter die Bestimmungen zu begünstigten Wirtschaftsgütern gem. § 10 Abs. 3 Z 2 EStG und sind Wertpapiere, die den Voraussetzungen zur Deckung für Pensionsrückstellungen gem. § 14 Abs. 7 Z 4 EStG entsprechen.

Jene Anleger, die ihr Anlagekapital weder den hoch volatilen Aktienmärkten oder undurchsichtigen Kryptowährungskursen aussetzen wollen und mit dem realen Wertverlust auf gewöhnlichen Sparbüchern mit der aktuellen Null- bis Niedrigstverzinsung unzufrieden sind, suchen derzeit nach sinnvollen und einfachen Alternativen. Der heimische Immobilienmarkt kann für risikobereite Anleger, die das überdurchschnittliche Gewinnpotenzial nutzen wollen, eine attraktive Alternative darstellen.

Mehr Informationen zu den Tätigkeitsbereichen der Whitestone Investment Advisory GmbH und die Details zu der gegenstänlichen Investition finden Sie hier:

 

Details zum Produkt...

Disclaimer:
Links zu anderen Websites wurden sorgfältig ausgewählt. Auf deren Inhalt hat die Kanzlei für Sachwerte & Betreuung GmbH aber keinen Einfluss und kann daher keine diesbezügliche Verantwortung übernehmen. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Nutzungsvereinbarung für das KSB Online-Portal. Details zu Nutzungsbedingungen, Schutzrechte und Nutzungsrechte finden Sie im Impressum.


Für die Richtigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen ist ausschließlich DAS MEHR WERT PAPIER 2022 verantwortlich.